Spielbericht - Frauen I

HC Pankow - HSG Neukölln II 17:17 (11:11)

  1. Frauen

Letztes Spiel der Hinrunde dieser Saison gegen HSG Neukölln II

Wie immer hatten wir mit mehreren Widrigkeiten zu kämpfen. Natürlich war zum Adventsonntag wieder kein Schiedsrichter angesetzt. Obwohl Lars unverhofft Geburtstagsgäste bekam um zu feiern übernahm er die Spielleitung – Vielen Dank dafür! Dann meldete sich unsere einzige derzeit einsatzbereite Torfrau krank. Mandy hat kurzfristig auf Ihren Dauerplatz bei den Füchsen verzichtet und wieder ausgeholfen – wieder mit guter Leistung – Danke dafür!

Hätte mir vor dem Spiel jemand gesagt, dass wir heute einen Punkt mitnehmen, hätte ich dankend angenommen. Aber wenn man 5 Minuten vor Schluss mit 2 Toren führt bleibt doch ein klein bisschen Wehmut zurück.

Heute wollten wir an die letzten Spiele anknüpfen. Das bedeutete zu allererst eine starke Deckung und noch konsequenter die Chancen nutzen. Wichtig war die angesagten Kombinationen richtig zu laufen und die technischen Fehler zu minimieren. Wir kamen gut in das Spiel rein und es entwickelte sich ein echtes Kopf an Kopf rennen (2/2, 3/3,4/4). Letztendlich gelang es aber dem Gegner sich mit 2 Toren abzusetzen (24. Minute) und wir mussten Dank 2 Minutenstrafe mit einem Spieler weniger auskommen. Was uns aber im Moment auszeichnet ist die Moral im Spiel. Wir konnten die Unterzahl ohne Gegentor und mit 2 eigenen Treffern zum 11/11 Halbzeitstand nutzen.

Marschrute war klar – ersten Anwurf nutzen und weiter die sichere Abwehr und Chancen nutzen.

Das gelang ohne einen Einbruch zu erleben bis zum 13/13 in der 40. Minute. Dann bekam unser Gegner doppelte Unterzahl und wir nutzten unsere Chance um mit 15/13 in Führung zu gehen. Leider gelang es uns nicht, den Vorsprung zu halten und der Gegner schaffte wieder den Anschluss in der 47. Minute (15/15). Wir gaben uns aber nicht geschlagen und erarbeiteten erneut einen Vorsprung zum 17/15 in der 55. Minute. Kurz konnte man Träumen aber wir gaben dem Gegner die Chance zum Ausgleich und uns gelang im Gegenzug leider kein Angriff mit Erfolg mehr.

Danke an die Fans für ihre Unterstützung. Danke an die Mannschaft für die tolle Vorrunde. Platz 4 mit 11/7 Punkten ist ein super Ergebnis.

Jetzt ist erst einmal eine längere Winterpause angesagt und die Handball-WM wartet auf Zuschauer.

Danke noch einmal an alle Fans, die uns in der Hinrunde unterstützt haben und allen eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes Neues Jahr 2019.

Frank



Spieler Spiel-
min
Würfe
ohne
Erfolg
erzielte
Feld-
tore
7m
ver-
wand.
7m
ver-
worf.
Gesamt-
tore
Straf-
min
rote
Karte
gehalt.
Würfe
erhalt.
Feld-
tore
7m
ins
Tor
7m
gehalt.
Caroline Funk 30 0 1 0 0 1 0 0        
Denise Hinz 40 2 2 2 1 4 0 0        
Merle Lack 40 4 4 0 0 4 0 0        
Melina Löwe 15 1 1 0 0 1 0 0        
Michelle Lenz 60 0 1 0 0 1 2 0        
Ines Pöllmann 20 1 0 0 0 0 0 0        
Katharina Reeck 20 0 2 0 0 2 0 0        
Marie Schulze 40 3 2 0 0 2 0 0        
Luise Schulze 40 3 0 0 0 0 0 0        
Sarah Seiler 15 2 0 0 0 0 0 0        
Meike Wiese 40 5 1 1 1 2 2 0        
                         
Mandy Bacher 60 0 0 0 0 0 0 0 14 11 6 1
                         
Summe   21 14 3 2 17 4 0 14 11 6 1